top of page

Impressum

brecht-shop Schülerfirma

am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Brandenburg an der Havel

Verantwortlicher und Kontaktperson der Schülerfirma: Adam Arndt (E-Mail).

Die Internetseiten der Schülerfirma sind Subpages der Homepage brecht-gym.de. Bitte nutzen Sie das Impressum der Schule.

Hinweise: Die Schülerfirma brecht-shop ist ein pädagogisches Projekt und wird in Zusammenarbeit mit dem Projektverantwortlichen von SchülerInnen betrieben. Unsere "Zielgruppen" ergeben sich aus dem unmittelbaren Schulumfeld (SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Verwandte). Die Wirtschafltichkeit der Schülerfirma steht nicht im Vordergrund. Rechtlich und finanziell gesehen ist die Schülerfirma ein Bestandteil des Schulfördervereins (hier klicken) und handelt nach dessen Satzung.

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung unseres Internetauftritts und informieren Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts und Nutzer dieses Internetauftritts über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

 

1. Wer wir sind

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes ist

 

Freunde und Förderer des Bertolt-Brecht-Gymnasiums e.V,
Prignitzstraße 43,
14770 Brandenburg an der Havel

 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen erreichen Sie wie folgt:

Bertolt-Brecht-Gymnasium Brandenburg an der Havel, Prignitzstraße 43, 14770 Brandenburg an der Havel: 03381 300314

2. Allgemeines

Cookies

Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z. B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“, die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wiederzuerkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde. Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und um für unseren Internetauftritt einen technisch fehlerfreien und optimierten Zustand zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, die Verwendung in den Einstellungen des Browsers einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, sofern die Cookies zur Bereitstellung unseres Angebots technisch notwendig sind. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Sofern wir Cookies einsetzen, die nicht technisch notwendig sind, erfolgt dies nur aufgrund ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Einige der Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen(transiente Cookies). Andere Cookies (persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Browsers. Diese Cookies werden nach einer vordefinierten Dauer automatisch gelöscht.

Welche Zugriffsdaten erheben wir?

Beim Besuch unserer Webseite erheben wir aus technischen Gründen nachfolgende Daten über jeden Zugriff auf das Angebot: der Name der abgerufenen Webseite, IP-Adresse des anfragenden Rechners,Datum und die Uhrzeit des Abrufs,die Webseite von der aus der Nutzer diesen Internetauftritt besucht (Referrer URL)


Diese Daten erheben wir ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Wir speichern diese Daten in der Regel für 90 Tage, sofern keine speziellen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen oder die Verarbeitung aus anderen Gründen notwendig ist, wie z. B. Strafverfolgung oder der Abwehr von Schadensersatzansprüchen. Sofern wir Ihre Daten aufgrund spezieller Aufbewahrungsfristen oder aus einem anderen Grund weiter verarbeiten müssen, löschen wir die Daten, sobald der Verarbeitungsgrund nicht mehr besteht.

Datensicherheit (SSL/TSL)

Innerhalb des Besuches dieser Webseite wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils – vom Nutzer eingesetzten Browser – höchsten unterstützten Verschlüsselungsstufe. Das ist in der Rege eine 256 Bit Verschlüsselung. Unterstütz der vom Nutzer eingesetzte Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, wird auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer Seite dieses Internetauftritts erkennt man am Schüssel- oder Schloss-Symbols in der Statusleiste des Browsers. Neben der SSL-Verschlüsslung werden technisch- und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz der Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Google Web Fonts

Wir nutzen Web-Fonts, die von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland – nachfolgend Google – bereitgestellt werden. Der Service dient zur einheitlichen und korrekten Darstellung von Schriftarten auf unserer Seite. Hierfür nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web-Fonts in ihren Browser-Cache, sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen. Dabei erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir laden die Fonts von Google Servern nur nachdem Sie ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Weitere Informationen zu Google Web Fonts und Datenschutz bei Google im Allgemeinen finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/

3. Kontakt

Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail, Telefon, Post oder über ein Kontaktformular. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Sofern Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir Löschen diese Daten sobald Ihre Anfrage abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und Verarbeitung der Daten nicht auf eine andere Rechtsgrundlage gestützt werden kann.


 

4. Onlineshop

Bei der Bestellung von Waren und Dienstleistungen über unseren Onlineshop verarbeiten wir eine Reihe von Daten. Dies sind insbesondere Name, Lieferadresse, Zahlungsinformationen und eventuell weitere Daten die zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Wir verarbeiten diese Daten zur Abwicklung der Bestellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir speichern diese Daten bis zum Abschluss der Bestellung und dem Ablauf etwaiger Gewährleistungsfristen und Garantien. Sofern eine Speicherung aus anderen Gründen notwendig ist, z.B. auf Basis einer gerichtlichen Streitigkeit oder aus steuerrechtlichen Gründen, speichern wir die Daten bis zum Abschluss dieser Angelegenheit.

Für die Abwicklung Ihrer Bestellung und Zustellung Ihrer Ware nutzen wir Transportdienstleister. Wir geben den Namen des Empfängers und die Lieferanschrift an den Dienstleister zur Durchführung der Zustellung weiter. Eine Weitergabe aus anderen Gründen erfolgt nicht. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir auch weitere Daten wie z.B. die E-Mail-Adresse weiter. Die Weitergabe erfolgt zur Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Ankündigung der Lieferung. In diesem Fall erfolgt die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Transportdienstleister widerrufen werden.

Sie können bei der Bestellung ein Kundenkonto anlegen. Welche Daten dabei erhoben werden, sehen Sie im jeweiligen Eingabeformular. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen. Zur Löschung reicht es aus, wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail oder Post zukommen lassen. Wir werden Ihre Daten dann nicht weiter verarbeiten und löschen, es sei denn, dass dies zur Abwicklung einer Bestellung, zur Sicherung von Garantie- und Gewährleistungsrechten oder aufgrund sonstiger gesetzlicher Vorschriften (wie steuerlichen Aufbewahrungspflichten) notwendig ist.


 

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu.

Gegenüber uns als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts stehen Ihnen folgende Rechte zu:

- Widerruf der Einwilligung

- Auskunft (Art. 15 DSGVO);

- Berichtigung (Art. 16 DSGVO);

- Löschung (Art. 17 DSGVO);

- Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO);

- Übertragbarkeit der Daten (Art. 20 DSGVO);

- Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte genügt eine Mitteilung an uns.

Sie haben außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zur Geltendmachung genügt eine Mitteilung an die jeweilige Aufsichtsbehörde.


 

Made with love in Jena by Stämmler Rechtsanwälte

bottom of page